Advertisement

© 2006

Zwischen Ehrenamt und Berufspolitik

Professionalisierung der Kommunalpolitik in deutschen Großstädten

  • Authors
Book
  • 7.9k Downloads

About this book

Introduction

Ratsmitglieder in deutschen Großstädten befinden sich in einem Dilemma: Auf der einen Seite sind sie formal ehrenamtliche Feierabendpolitiker, auf der anderen Seite ist die Mandatsausübung mit einem sehr hohen Zeitaufwand verbunden. Marion Reiser untersucht, welche individuellen Strategien die Ratsmitglieder anwenden, um Beruf und Mandat zu vereinbaren, und ob dieser hohe Zeitaufwand zu einer schleichenden Professionalisierung der Kommunalpolitik führt. Am Beispiel von vier deutschen Großstädten - Frankfurt am Main, Hannover, Nürnberg und Stuttgart - zeigt sie, dass solche Professionalisierungsprozesse tatsächlich stattfinden, sich jedoch nach Grad und Muster von Stadt zu Stadt überraschend stark unterscheiden.

Keywords

Bürgergesellschaft Engagement Feierabendpolitiker Kommunalpolitik Lokalpolitik Stadträte

About the authors

Marion Reiser ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Halle.

Bibliographic information

  • Book Title Zwischen Ehrenamt und Berufspolitik
  • Book Subtitle Professionalisierung der Kommunalpolitik in deutschen Großstädten
  • Authors Marion Reiser
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90112-1
  • Copyright Information VS Verlag fäur Sozialwissenschaften ∣ GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-14963-9
  • eBook ISBN 978-3-531-90112-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 284
  • Number of Illustrations 4 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Die Arbeit ist eine sehr empfehlenswerte empirische Studie, deren Ergebnisse für die demokratietheoretische Diskussion mehr als fruchtbar sind." PVS - Politische Vierteljahresschrift, 03/2008

"Die Studie ist lesenswert für alle, die mit Kommunalpolitik praktisch oder theoretisch zu tun haben; und sie wird bestimmt weitere Forschungen anregen." Der Bürger im Staat, 01/2008

"Es handelt sich um eine interessante und lesenswerte Studie [...]." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.12.2006