Advertisement

© 2019

Survey-Interviews

Methoden standardisierter Befragungen

Textbook

Part of the Studienskripten zur Soziologie book series (SSZS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Grundlagen standardisierter Befragungen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Rainer Schnell
      Pages 3-19
    3. Rainer Schnell
      Pages 21-52
    4. Rainer Schnell
      Pages 53-64
    5. Rainer Schnell
      Pages 65-103
    6. Rainer Schnell
      Pages 105-121
    7. Rainer Schnell
      Pages 123-144
    8. Rainer Schnell
      Pages 145-174
  3. Erhebungsmodi

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Rainer Schnell
      Pages 235-255
    3. Rainer Schnell
      Pages 257-275
    4. Rainer Schnell
      Pages 277-303
  4. Anwendungen

    1. Front Matter
      Pages 323-323
    2. Rainer Schnell
      Pages 325-346
    3. Rainer Schnell
      Pages 347-366
    4. Rainer Schnell
      Pages 367-376
    5. Rainer Schnell
      Pages 377-377

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch gibt detaillierte Hinweise für die Durchführung standardisierter Befragungen, vor allem der allgemeinen Bevölkerung. Es behandelt Probleme der Frageformulierung und des Antwortverhaltens sowie insbesondere der Fragebogenkonstruktion und der Durchführung von Pretests. Für alle Formen standardisierter Interviews (schriftlich, mündlich, telefonisch, per Internet) werden die jeweiligen Besonderheiten der Befragungsinstrumente, der Stichprobenverfahren und der Durchführung praxisnah erläutert. Hierbei werden vor allem Nonresponse-Probleme ausführlich diskutiert und Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung aufgezeigt. 


Im deutschen Sprachraum ist dieses Lehrbuch die einzige Darstellung des Forschungsstandes zu allen Bereichen der Survey-Methodologie. Für Studierende und Forschende, die Surveymethoden anwenden oder weiterentwickeln, ist dieses Buch eine unverzichtbare Arbeitsgrundlage.

Für die zweite Auflage wurden alle empirischen Ergebnisse dem neuesten Stand der Forschung entsprechend aktualisiert. Die veränderte Datenschutzgesetzgebung wurde ebenso berücksichtigt wie neuere Feldmanagementprozeduren. Entsprechend gibt es neue Abschnitte über adaptive Designs, die Verbindung administrativer Daten mit Befragungsergebnissen und zum Nonresponse. Das Kapitel über Internetsurveys wurde um eine ausführliche Darstellung von Selektionseffekten erweitert. Zahlreiche Beispiele wurden gegen neue  Anwendungen ausgetauscht und die gesamte Literatur aktualisiert. Insgesamt wurde das Buch um mehr als 30 Seiten erweitert.


Der Autor:

Prof. Dr. Rainer Schnell ist Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Sozialforschung an der Universität Duisburg-Essen. Zuvor war er unter anderem Direktor des Centre for Comparative Surveys an der City University London sowie langjähriger Herausgeber der Zeitschrift Survey Research Methods der European Association for Survey Research.


Keywords

Befragung Qualitative Sozialforschung Empirische Sozialforschung Umfragen Suryey Research Demoskopie

Authors and affiliations

  1. 1.Research Methodology GroupUniversität Duisburg-EssenDuisburgGermany

About the authors

Prof. Dr. Rainer Schnell ist Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Sozialforschung an der Universität Duisburg-Essen. Zuvor war er unter anderem Direktor des Centre for Comparative Surveys an der City University London sowie langjähriger Herausgeber der Zeitschrift Survey Research Methods der European Association for Survey Research.

Bibliographic information