Advertisement

© 2013

Der Online-Wahlkampf der Volksparteien 2009

Eine empirische Analyse

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Britta Rottbeck
    Pages 17-25
  3. Britta Rottbeck
    Pages 71-93
  4. Britta Rottbeck
    Pages 95-115
  5. Britta Rottbeck
    Pages 117-148
  6. Britta Rottbeck
    Pages 149-163
  7. Britta Rottbeck
    Pages 183-217
  8. Britta Rottbeck
    Pages 325-335
  9. Back Matter
    Pages 12-12

About this book

Introduction

Der Online-Wahlkampf 2009 – mit hohen Erwartungen versehen und kontrovers diskutiert. Britta Rottbeck analysiert die Aktivitäten im Speziellen der Volksparteien 2009 und zeigt Herausforderungen und Lösungsansätze für die Akteure auf. Im Mittelpunkt der Online-Umfrage und der Experteninterviews stehen die unterschiedlichen Akteure sowie die zahlreichen Kampagnenziele – Partizipation, Mobilisierung, Information etc. Als Grundlage entwickelt die Autorin die digital zentrierte Kampagne, die als Analyseinstrument von Online-Kampagnen dient.

Keywords

Online-Kommunikation Politische Kommunikation Social Media Volksparteien Wahlkampf 2009 Web 2.0

Authors and affiliations

  1. 1.BerlinGermany

About the authors

Britta Rottbeck ist Politikwissenschaftlerin und promovierte bei Prof. Dr. Paul Kevenhörster.

Bibliographic information

  • Book Title Der Online-Wahlkampf der Volksparteien 2009
  • Book Subtitle Eine empirische Analyse
  • Authors Britta Rottbeck
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19819-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-19818-7
  • eBook ISBN 978-3-531-19819-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVI, 364
  • Number of Illustrations 18 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma