Frühe Hilfen

Versorgungskompetenz und Kompetenzüberzeugung von Eltern

  • Claudia Buschhorn

Part of the Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion book series (SOAW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Claudia Buschhorn
    Pages 15-21
  3. Claudia Buschhorn
    Pages 23-58
  4. Claudia Buschhorn
    Pages 59-84
  5. Claudia Buschhorn
    Pages 85-137
  6. Claudia Buschhorn
    Pages 179-192
  7. Back Matter
    Pages 193-231

About this book

Introduction

Untersuchungen zur Wirksamkeit der vielfältigen Angebote Früher Hilfen, verstanden als Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsangebote zur Förderung der elterlichen Beziehungs-, Erziehungs- und Versorgungskompetenz von (werdenden) Eltern, gibt es derzeit kaum. Claudia Buschhorn stellt eine angebotsübergreifende, wirkungsorientierte Analyse von Frühen Hilfen vor. Anhand einer telefonischen Befragung von AdressatInnen, die Frühe Hilfen besuchten, wurden Daten erhoben, die Aussagen darüber erlauben, inwiefern sich die Versorgungskompetenz sowie die elterliche Kompetenzüberzeugung verändern. Die Auswertungen zeigen positive Effekte der Angebote bei einer hohen subjektiven Zufriedenheit der AdressatInnen und liefern damit wichtige Impulse für die Diskussion um die Wirksamkeit Früher Hilfen.

Keywords

Kinderschutz Prävention Soziale Arbeit Wirkungsforschung

Authors and affiliations

  • Claudia Buschhorn
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19598-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-19597-1
  • Online ISBN 978-3-531-19598-8
  • About this book