Advertisement

© 2013

Kritik der Moralisierung

Theoretische Grundlagen - Diskurskritik - Klärungsvorschläge für die berufliche Praxis

  • Ruth Großmaß
  • Roland Anhorn

Benefits

  • Was heißt eigentlich ‚moralisieren‘?

  • Der Ethik-Diskurs in der Sozialen Arbeit kritisch reflektiert

  • Ethik und Moral in der Ausbildung für den Berufsalltag Sozialer Arbeit?

Book

Part of the Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit book series (PERSOA, volume 15)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Ruth Großmaß, Roland Anhorn
    Pages 7-30
  3. Theoretische Grundlagen

  4. Reflexionen des Verhältnisses von Ethik und Sozialer Arbeit

  5. Anregungen für Ausbildung und Praxis der Sozialen Arbeit

  6. Back Matter
    Pages 295-297

About this book

Introduction

Die Zunahme von Themen, die in öffentlichen Debatten als ‚ethisch‘ markiert werden und eine generelle Verankerung von Ethik in sozialen Berufen verweisen auf einen Reflexionsbedarf, der die Bedeutung und den Umfang des Begriffs zum Gegenstand einer kritischen Auseinandersetzung macht. In den Beiträgen dieses Bandes werden Bestimmungen von Ethik und Moral vorgenommen, die auch und vor allem kritische Perspektiven auf Praktiken einer Moralisierung der Gesellschaft insgesamt und auch der Ausbildungs- und Berufspraxis Sozialer Arbeit eröffnen. Neben Ausführungen zu theoretischen Grundlagen und einer Verortung des Ethik-Diskurses innerhalb der Sozialen Arbeit werden Aufgaben und Herausforderungen ethischen Denkens und Handelns in der Sozialen Arbeit diskutiert.

 

Der Inhalt

• Theoretische Grundlagen: Sozialphilosophie und Ethik

• Warnung vor der Moral

• Ethik bei Foucault

• Zum Ethik-Diskurs in sozialer Praxis und Sozialer Arbeit

• Vom Verschwinden der Politik in der Ethik

• Ethik in Ausbildung und Praxis Sozialer Arbeit: Social advocacy

• ‚Ethical reasoning‘

 

Die Zielgruppen

• Fachcommunity Soziale Arbeit in Forschung und Wissenschaft

• Studierende und DozentInnen der Fächer Sozialpädagogik, Soziale

Arbeit und Erziehungswissenschaft

 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Ruth Großmaß ist Hochschullehrerin für die Fächer Ethik und Handlungstheorie an der Alice Salomon Hochschule, Berlin.

Prof. Dr. Roland Anhorn ist Hochschullehrer am Fachbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik der Evangelischen Hochschule Darmstadt.

Keywords

Ausbildung Ethik Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit Sozialpolitik

Editors and affiliations

  • Ruth Großmaß
    • 1
  • Roland Anhorn
    • 2
  1. 1., Soziale ArbeitAlice Salomon Hochschule BerlinBerlinGermany
  2. 2.DarmstadtGermany

About the editors

Prof. Dr. Ruth Großmaß ist Hochschullehrerin für die Fächer Ethik und Handlungstheorie an der Alice Salomon Hochschule, Berlin.

Prof. Dr. Roland Anhorn ist Hochschullehrer am Fachbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik der Evangelischen Hochschule Darmstadt.

Bibliographic information

  • Book Title Kritik der Moralisierung
  • Book Subtitle Theoretische Grundlagen - Diskurskritik - Klärungsvorschläge für die berufliche Praxis
  • Editors Ruth Großmaß
    Roland Anhorn
  • Series Title Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit
  • Series Abbreviated Title Persp. krit. Sozialer Arbeit
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19463-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-19462-2
  • eBook ISBN 978-3-531-19463-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 291
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
  • Buy this book on publisher's site