Advertisement

© 2012

Gemeinsame Elternschaft nach der Scheidung

Auswirkungen der gemeinsamen und alleinigen Obsorge für die Entwicklungsbedingungen der Kinder

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Einleitung

    1. Judit Barth-Richtarz
      Pages 13-21
  3. Forschungsdesign, Fragestellung und Methodik

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Judit Barth-Richtarz
      Pages 24-24
    3. Judit Barth-Richtarz
      Pages 142-162
    4. Judit Barth-Richtarz
      Pages 163-164
    5. Judit Barth-Richtarz
      Pages 165-178
    6. Judit Barth-Richtarz
      Pages 179-185
  4. Die Ergebnisse

    1. Front Matter
      Pages 187-192
    2. Judit Barth-Richtarz
      Pages 462-467
  5. Back Matter
    Pages 468-504

About this book

Introduction

Judit Barth-Richtarz zeigt auf, wie die Sorgerechtsform auf zentrale Entwicklungsbedingungen der Kinder in der Nachscheidungsfamilie Einfluss nimmt – wie etwa das Ausmaß an Kontakt des Kindes zu beiden Eltern, die Beteiligung des getrennt lebenden Elternteils an Betreuung und Erziehung des Kindes oder das Konfliktklima zwischen den Eltern. Darauf basierend beschäftigt sich die Autorin mit der Frage, welche Schlüsse für die Beratung von Familien, die von Scheidung betroffen sind, zu ziehen sind.

Keywords

Ehescheidung Gemeinsame Obsorge Gemeinsames Sorgerecht Kindeswohl Scheidungsfolgen Vergleichsstudie

Authors and affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

About the authors

Judit Barth-Richtarz ist Erziehungswissenschaftlerin, Sonder- und Heilpädagogin, Psychoanalytisch-pädagogische Erziehungsberaterin (APP) und Lehrbeauftragte am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, tätig in einer Stelle für Entwicklungsdiagnostik der Stadt Wien sowie in freier Praxis.

Bibliographic information

  • Book Title Gemeinsame Elternschaft nach der Scheidung
  • Book Subtitle Auswirkungen der gemeinsamen und alleinigen Obsorge für die Entwicklungsbedingungen der Kinder
  • Authors Judit Barth-Richtarz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19336-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-19335-9
  • eBook ISBN 978-3-531-19336-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 504
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Family
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Pressestimmen:

"Dass der Gesetzgeber damit [mit der Einführung der 'gemeinsamen Obsorge'] richtig liegt, zeigen die Ergebnisse der Studien und Untersuchungen [...]." EF-Z - Zeitschrift für Familien- und Erbrecht, 3-2013