Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Grundlagen:Zur Relevanz von NGO’s für Politik und Unternehmen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Stephan Heller
      Pages 3-14
    3. Hans-Jürgen Arlt, Fabian Arlt
      Pages 15-29
    4. Andreas Elter, Andreas Köhler
      Pages 31-50
    5. Thomas Leif
      Pages 51-63
  3. Maßnahmen und Methoden der NGO-Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. Ralf Spiller
      Pages 99-112
    3. Aileen Barz, Carolin Reinert, Julia Hartmann
      Pages 131-146
    4. Tina Bieth
      Pages 163-179
  4. NGOs als Marken

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Holger Schunk, Stefanie Regier, Ann Christine Stähler, Elke Kronewald
      Pages 221-245
  5. NGOs und Social Media

    1. Front Matter
      Pages 247-247

About this book

Introduction

Nichtregierungsorganisationen (NGO) haben in den letzten 20 Jahren stark an Bedeutung zugenommen. Die fortschreitende Globalisierung macht NGO zu eigenständigen politischen Akteuren, deren Rolle von der Kontrolle bis zur aktiven politischen Mitgestaltung reicht. NGO stellen einen besonderen Typ von Organisationen dar, der wesentlich auf öffentliche Aufmerksamkeit und Unterstützung angewiesen ist. Viele NGO  sind bereits Kommunikationsexperten, einige mitunter etablierte Marken. Kommunikation avanciert zu einer Kernkompetenz von NGO, an der sich der Erfolg ihrer Handlungen bemisst. Dieses Handbuch sammelt und systematisiert das aktuelle Wissen zur Kommunikation von NGO aus interdisziplinärer Perspektive.

Der Inhalt
Grundlagen: Zur Relevanz von NGO für Politik und Unternehmen.- Maßnahmen und Methoden der NGO-Kommunikation.- NGO als Marken.- NGO und Social Media.- Spezialfälle und Fallbeispiele der NGO-Kommunikation.- Methoden der Erforschung von NGO-Kommunikation 

Die Zielgruppen
Kommunikations-, Sozial- und Politikwissenschaftler
Praktiker in Parteien, NGO und Verbänden

Die Herausgeber
Nadine Remus ist Senior Kommunikationsmanagerin bei der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) und promoviert an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich Organisationskommunikation.
Prof. Dr. Lars Rademacher lehrt Strategische Kommunikation an der Hochschule Darmstadt und leitet dort den Studiengang Onlinekommunikation (BSc).




Keywords

Globalisierung Nicht-Regierungs-Organisationen Organisationskommunikation Politische Akteure Public Relations

Editors and affiliations

  • Nadine Remus
    • 1
  • Lars Rademacher
    • 2
  1. 1.Gema GeneraldirektionMünchenGermany
  2. 2.Hochschule Darmstadt DarmstadtGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-18808-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18807-2
  • Online ISBN 978-3-531-18808-9
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods