Advertisement

Tragikomödien

Kombinationsformen von Tragik und Komik im europäischen Drama des 19. und 20. Jahrhunderts

  • Frank Zipfel

Part of the Schriften zur Weltliteratur book series (SWSWL, volume 1)

Table of contents

About this book

Introduction

Die Tragikomödie, verstanden als Kombination von Tragik und Komik im Drama, ist eine von der zeitgenössischen Literaturwissenschaft relativ wenig beachtete Gattung. Dabei bietet sie ein heuristisches Modell, das oft übersehene Zusammenhänge in der europäischen Dramenproduktion von der Spätaufklärung bis zur Gegenwart erkennbar werden lässt. Diese internationalen Verbindungen werden durch eine systematische und vergleichende Beschreibung unterschiedlicher Kombinationsformen von Komik und Tragik in paradigmatischen Dramen der deutschen, französischen, italienischen und englischen Literatur offen gelegt.

Keywords

Literaturgeschichte Komparatistik Literarische Gattungen Gattungstheorie Komödie

Authors and affiliations

  • Frank Zipfel
    • 1
  1. 1.Institut für Allgemeine und Vergleichende LiteraturwissenschaftJohannes Gutenberg-Universität MainzMainzGermany

Bibliographic information