Advertisement

Literarische Interessenbildung im Mittelalter

DFG-Symposion 1991

  • Editors
  • Joachim Heinzle

Part of the Germanistische Symposien Berichtsbände book series (GERMSYMP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Historisch-Philologische Grundlagen

  3. Fallstudien I: Frühes und hohes Mittelalter

  4. Fallstudien II: Spätes Mittelalter

  5. Theorie, Kritik, Perspektive

  6. Back Matter
    Pages 497-509

About this book

Introduction

Herausgeber und Autoren dieses Symposionbandes erprobten, ob die Frage nach der Ausbildung und Entwicklung des Interesses an Literatur helfen könnte, die vielfältig divergenten sozial- und funktionsgeschichtlichen Fragestellungen in einer übergreifenden Perspektive zusammenzusehen und weiterzuführen.

Keywords

Geschichte literarische Interessenbildung Literatur Literaturgeschichte Mittelalter Sozialgeschichte

Bibliographic information