Advertisement

Herta Müller-Handbuch

  • Norbert Otto Eke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Person und Zeit

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Norbert Otto Eke
      Pages 2-12
  3. Werke

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Prosa und Romane

      1. Julia Müller
        Pages 14-24
      2. Moray McGowan
        Pages 25-30
      3. Alexandra Pontzen
        Pages 31-40
      4. Monika Moyrer
        Pages 41-49
      5. Ute Weidenhiller
        Pages 50-58
      6. Hartmut Steinecke
        Pages 59-67
    3. Lyrik und Collagen

      1. Julia Müller
        Pages 68-71
      2. Axel Dunker
        Pages 71-78
    4. Essays, Reden, Poetikvorlesungen

      1. Martina Wernli
        Pages 79-90
      2. Valentina Glajar
        Pages 91-101
      3. Martin A. Hainz
        Pages 101-106
  4. Kontexte

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Geschichte

    3. Zwischen den Sprachen

      1. Mark Brüggemann
        Pages 118-124
      2. Iulia-Karin Patrut
        Pages 124-129
    4. Zwischen den Literaturen

      1. Christine Vogel
        Pages 130-136
      2. Christian Frankenfeld
        Pages 137-144
    5. Autoren

      1. Norbert Otto Eke
        Pages 145-151
      2. Iulia-Karin Patrut
        Pages 152-156
  5. Ästhetische Ordnungen

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Paola Bozzi
      Pages 158-167
    3. Anja Johannsen
      Pages 167-176
    4. René Kegelmann
      Pages 176-184
    5. Ralph Köhnen
      Pages 190-200
  6. Denkfiguren – Konzeptionen – Begriffe

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. Gisela Ecker
      Pages 202-205
    3. Karin Bauer
      Pages 205-213
    4. Stephanie Willeke
      Pages 214-220
    5. Tod
      Martin Kagel
      Pages 221-227
    6. Friederike Reents
      Pages 227-235
    7. Ute Weidenhiller
      Pages 236-240
    8. Norbert Otto Eke
      Pages 241-245
  7. Rezeption und Wirkung

    1. Front Matter
      Pages 247-247
    2. Wiebke Sievers
      Pages 253-257
  8. Back Matter
    Pages 259-287

About this book

Introduction

Das Handbuch gibt einen umfassenden Überblick über das Werk Herta Müllers in seiner ganzen thematischen Breite und Vielfalt der Genres. Es richtet das Augenmerk dabei insbesondere auf ästhetische Formgebungsverfahren und poetologische Schreibkonzepte und stellt auch die unterschiedlichen Ausdrucksweisen der gesellschaftspolitischen Interventionen der streitbaren Autorin zur Diskussion. Umfangreiche Werkanalysen und Beiträge zur Rezeption und Wirkung von Müllers Werk stehen ebenfalls im Zentrum. Bibliographien und Register runden das Handbuch ab, das fortgeschrittenen Studierenden wissenschaftliche Zugänge zum jeweiligen Thema erschließen soll, zum anderen aber auch Spezialisten in der deutschsprachigen Forschungslandschaft als Anlaufstelle und Orientierung dienen kann. 

Keywords

Literaturgeschichte Gegenwartsliteratur Interkulturelle Literatur Rumäniendeutsche Literatur Banat Migration

Editors and affiliations

  • Norbert Otto Eke
    • 1
  1. 1.Universität PaderbornPaderborn

Bibliographic information