Advertisement

Winckelmann-Handbuch

Leben – Werk – Wirkung

  • Martin Disselkamp
  • Fausto Testa

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Biographie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Agnes Kunze, Max Kunze
      Pages 2-6
    3. Klaus-Werner Haupt
      Pages 6-9
    4. Agnes Kunze, Max Kunze
      Pages 9-12
    5. Wolfgang von Wangenheim
      Pages 13-17
    6. Steffi Roettgen
      Pages 18-47
  3. Systematische Aspekte

  4. Werke

  5. Rezeption

    1. Front Matter
      Pages 257-257
    2. Literatur

    3. Bildende Kunst

    4. Philologie und Altertumswissenschaft

  6. Back Matter
    Pages 347-374

About this book

Introduction

Das Handbuch präsentiert Leben und Werk Johann Joachim Winckelmanns auf dem Stand der aktuellen internationalen Forschung und eröffnet weiterführende Perspektiven. Im Mittelpunkt stehen die Schriften des Archäologen und Kunstkenners, die in allen Teilbereichen und Aspekten dargestellt werden. Zugleich wird Winckelmann als Figur und mit seinem Werk im deutschen und europäischen Kontext verortet. Die Rezeption in Literatur, bildenden Künsten und Altertumswissenschaft bildet einen weiteren Schwerpunkt des Handbuchs, das durch Abbildungen, Bibliographien und Register abgerundet wird.

Keywords

Altertumswissenschaft Antikenrezeption 18. Jahrhundert Klassizismus Skulptur Antikes Griechenland

Editors and affiliations

  • Martin Disselkamp
    • 1
  • Fausto Testa
    • 2
  1. 1.„Preußen – Berlin« der Berlin-Brandenburgischen Akademie der WissenschaftenBerlin
  2. 2.Dipartimento di Architettura e Studi UrbaniPolitecnico MailandMailand

Bibliographic information