Advertisement

© 2003

Kinderliteratur, Kanonbildung und literarische Wertung

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Bettina Kümmerling-Meibauer
    Pages 1-25
  3. Bettina Kümmerling-Meibauer
    Pages 147-270
  4. Back Matter
    Pages 279-352

About this book

Introduction

Welchen Stellenwert nehmen Kinderbücher in der Literaturgeschichte ein? Was liefern Schullesebücher? Was ist auf Leselisten verzeichnet? Die Aufnahme in den Lesekanon wird immer wieder kontrovers diskutiert. Warum gehört die Kinder - und Jugendliteratur nicht dazu? Dieser Frage wird in der kulturgeschichtlich orientierten Studie nachgegangen, in der die Wissenschaftsgeschichte der Kinderliteraturforschung in Deutschland von 1780 bis heute untersucht wird.

Keywords

Kinder- und Jugendliteratur Johann Wolfgang von Goethe Deutsche Literatur Intertextualität Kinderliteratur

About the authors

Bettina Kümmerling-Meibauer, Privatdozentin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur, Universität Tübingen

Bibliographic information

  • Book Title Kinderliteratur, Kanonbildung und literarische Wertung
  • Authors Bettina Kümmerling-Meibauer
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-05254-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-476-01942-4
  • eBook ISBN 978-3-476-05254-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 352
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Literary Theory
    Children's Literature
  • Buy this book on publisher's site