Advertisement

Nietzsche-Handbuch

Leben — Werk — Wirkung

  • Editors
  • Henning Ottmann
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Christian Niemeyer, Hubert Treiber, Carol Diethe, Pia Volz, Thomas H. Brobjer
    Pages 1-60
  3. Johann Figi, Hans Gerald Hödl, Holger Schmid, Wiebrecht Ries, Karl-Friedrich Kiesow, Marco Brusotti et al.
    Pages 61-181
  4. Sven Brömsel, Martin Stingelin, Henning Ottmann, Renate Reschke, Guiliano Campioni, Renate Müller-Buck et al.
    Pages 183-361
  5. Andreas Urs Sommer, Andrea Orsucci, Jörg Salaquarda, Renate Salaquarda, Giuliano Campioni, Renate Müller-Buck et al.
    Pages 363-426
  6. Henning Ottmann, David Marc Hoffmann, Knut Ebeling, Katrin Meyer, Bruno Hillebrand, Christian Niemeyer et al.
    Pages 427-530
  7. Back Matter
    Pages 531-561

About this book

Introduction

Nietzsche - das »größte Ausstrahlungsphänomen der Geistesgeschichte«. Gottfried Benn Das Handbuch erschließt die Philosophie Nietzsches in ihren Voraussetzungen (Lektüren, Quellen, Einflüsse), ihren Ausformungen (Analyse sämtlicher Werke) und ihrer Wirkung und bietet Orientierung innerhalb einer längst nicht mehr zu überschauenden Nietzsche-Forschung. Das Nietzsche-Handbuch dokumentiert die Diskussion über Werk und Wirkung. Hauptteil des Buches ist eine doxografische Darstellung jedes einzelnen von Nietzsche veröffentlichten Werkes, dazu des Nachlasses, der Gedichte und der Kompositionen. Weitere Abteilungen stellen Biografisches, Lektüren und Quellen sowie die Wirkungsgeschichte dar. Ein zusätzliches Kapitel bringt eine lexikalische Darstellung der wichtigsten Theorien, Begriffe und Metaphern von "Ästhetik" bis "Züchtung".

Keywords

Friedrich Nietzsche Geist Gottfried Benn Nietzsche Nietzsche-Forschung Nietzsche-Handbuch Philosoph Philosophie

Bibliographic information