Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Friedmann Harzer
    Pages 1-18
  3. Friedmann Harzer
    Pages 67-112
  4. Friedmann Harzer
    Pages 132-150
  5. Back Matter
    Pages 151-158

About this book

Introduction

Die Werke von Ovid haben in der europäischen Kultur-, Kunst- und Literaturgeschichte eine lebhafte Rezeption und Aneignung erfahren. Daher bietet dieser Band nach einer knappen Biografie und der Darstellung der zentralen Werke einen Überblick über die Rezeptionsgeschichte der Werke Ovids. In erster Linie möchte diese Einführung Studierenden und Lehrenden der neueren Literaturwissenschaften Ovids zentrale Texte, wie die Ars Amatoria, die Metamorphosen oder die Tristia, nahe bringen. Neben traditionellen Interpretationsansätzen werden vor allem zwei Tendenzen der jüngeren Forschung thematisiert: die poetologische Interpretation und die Interpretation im Zeichen der Gender Studies.

Keywords

Interpretation Literaturgeschichte Literaturwissenschaft Ovid

Authors and affiliations

  • Friedmann Harzer
    • 1
  1. 1.RegensburgDeutschland

Bibliographic information