Advertisement

© 2006

Realismus

Lehrbuch Germanistik

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Hugo Aust
    Pages 49-88
  3. Hugo Aust
    Pages 89-262
  4. Hugo Aust
    Pages 263-299
  5. Hugo Aust
    Pages 300-329
  6. Back Matter
    Pages 330-356

About this book

Introduction

Fontane urteilte: "Der Realismus ist die künstlerische Wiedergabe des Lebens". Lässt sich die deutschsprachige Literatur von 1848 bis zur Wende zum 20. Jahrhundert mit diesem Satz charakterisieren? Von den frühen Leipziger 'Grenzboten' bis zur späten Auseinandersetzung mit der jungen Moderne wird die Realismus-Debatte neu aufgerollt. Die bedeutenden Romane und Novellen, Dramen und Gedichte rücken vor den kulturgeschichtlichen Hintergrund. Ein profunder Überblick.

Keywords

Marie von Ebner-Eschenbach deutschsprachige Literatur Poetischer Realismus Friedrich Nietzsche Ludwig Anzengruber

Authors and affiliations

  1. 1.Universität zu KölnDeutschland

About the authors

Hugo Aust, Professor für Deutsche Sprache und Literatur sowie deren Didaktik, Universität zu Köln

Bibliographic information