Advertisement

© 2019

Genderfragen und philosophische Bildung

Geschichte - Theorie - Praxis

  • Markus Tiedemann
  • Bettina Bussmann
Book
  • 8.5k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Bettina Bussmann
    Pages 1-26
  3. Sexualität, Feminismus und Gender

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Sophia Beyer, Juliane Köhler, Anne-Marie Leiblich, Carolin Seyffert
      Pages 29-103
    3. Sophia Beyer, Juliane Köhler, Mario Kötter, Anne-Marie Leiblich, Carolin Seyffert
      Pages 105-149
  4. Genderfragen in der philosophiedidaktischen Diskussion

    1. Front Matter
      Pages 151-151
    2. Sophia Beyer, Juliane Köhler, Anne-Marie Leiblich
      Pages 153-176
    3. Anne-Marie Leiblich, Carolin Seyffert
      Pages 177-205
    4. Sophia Beyer, Anne-Marie Leiblich, Carolin Seyffert
      Pages 207-240
  5. Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

About this book

Introduction

Unter dem Stichwort ‚Gender’ versammeln sich die unterschiedlichsten Fragestellungen und Forschungsschwerpunkte. Das Spektrum reicht von konkreten gesellschaftspolitischen Themen bis zu wissenschaftlicher Grundlagenforschung. Dieser Band bietet einen Überblick über einige zentrale Themengebiete, die die Relevanz der Genderforschung für das Selbstverständnis philosophischer Bildung deutlich machen. Ebenso wird gezeigt, auf welche Weise Themen der Genderproblematik für verschiedene Altersstufen und Schulformen aufbereitet werden können.

Mit Beiträgen von Sophia Beyer, Bettina Bussmann, Juliane Köhler, Mario Kötter, Anne-Marie Leiblich und Carolin Seyffert.

Keywords

Philosophiedidaktik Genderforschung Geschlechtliche Vielfalt Feminismus Philosophieunterricht Ethikunterricht Gendersensibler Unterricht

Editors and affiliations

  • Markus Tiedemann
    • 1
  • Bettina Bussmann
    • 2
  1. 1.DresdenGermany
  2. 2.SalzburgAustria

About the editors

Markus Tiedemann ist Professor für Didaktik der Philosophie und für Ethik an die Technische Universität Dresden, Mitherausgeber der ZS für Didaktik der Philosophie und Ethik und zusammen mit Bettina Bussmann Vorsitzender des Forums Fachdidaktik der Philosophie und Ethik.

Bettina Bussmann ist Assoziierte Professorin für Philosophiedidaktik an der Universität Salzburg und zusammen mit Markus Tiedemann Vorsitzende des Forums Fachdidaktik der Philosophie und Ethik.

Bibliographic information

  • Book Title Genderfragen und philosophische Bildung
  • Book Subtitle Geschichte - Theorie - Praxis
  • Editors Markus Tiedemann
    Bettina Bussmann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-04929-2
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-04928-5
  • eBook ISBN 978-3-476-04929-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 299
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 2 illustrations in colour
  • Topics Philosophy of Education
    Gender and Education
  • Buy this book on publisher's site