Advertisement

© 2020

Parole(n) - Politische Dimensionen von Kinder- und Jugendmedien

  • Caroline Roeder
Book

Part of the Studien zu Kinder- und Jugendliteratur und -medien book series (SKJM, volume 2)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Caroline Roeder
    Pages 1-10
  3. Politische Positionsbestimmung

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Caroline Roeder
      Pages 29-46
  4. Historisch-politische Koordinaten

  5. Jugend bewahren

    1. Front Matter
      Pages 127-127
    2. Stefan Born
      Pages 129-140
    3. Piet Mooren
      Pages 141-156
    4. Anna Lehninger
      Pages 157-170
    5. Alain Belmond Sonyem
      Pages 171-180
    6. Andre Kagelmann
      Pages 181-196
  6. Politisch konturierte Anders-Welten

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Arno Meteling
      Pages 199-211
    3. Maren Conrad
      Pages 213-225

About this book

Introduction

Auch 50 Jahre nach 1968 sind die Kinder- und Jugendliteratur und -medien in vielfältiger Weise in politische und ideologische Horizonte eingespannt. Angesichts der aktuellen ‚Wiederkehr’ des Ideologischen und insbesondere nach dem kulturwissenschaftlichen Turn in den Geisteswissenschaften stellen sich die Fragen nach politischen und ideologischen Einschreibungen unter neuer Perspektive. Der Band versammelt 25 Beiträge, die das Feld historisch, kulturwissenschaftlich und systemtheoretisch vermessen. Dabei werden literaturästhetische Aspekte ebenso thematisiert wie pädagogische Diskurse oder interdisziplinäre Vernetzungen.

Keywords

Literatur und Engagement Engagement Frankfurter Schule Utopie Adoleszenzroman Kinderfilm Anti-AfD-Roman

Editors and affiliations

  • Caroline Roeder
    • 1
  1. 1.Institut für SprachenPH LudwigsburgLudwigsburgGermany

About the editors

Caroline Roeder ist Professorin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur und Medien an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Bibliographic information