Advertisement

© 2020

Geschichte der literarischen Vortragskunst

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 1-43
  3. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 45-64
  4. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 65-81
  5. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 83-114
  6. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 225-245
  7. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 247-262
  8. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 263-309
  9. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 311-333
  10. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 335-365
  11. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 367-391
  12. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 449-501
  13. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 503-537
  14. Reinhart Meyer-Kalkus
    Pages 539-558

About this book

Introduction

Literarische Vortragskunst entstand in Deutschland in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts als ein von Schauspiel und anderen Vortragsgattungen unterschiedenes Sprachspiel des Vorlesens, Rezitierens und Deklamierens von Gedichten, Erzählungen und Dramen. Die vorliegende Untersuchung ist die erste umfassende Geschichte dieser Vortragskunst von Klopstock bis zu Kling, ja bis zum Poetry-Slam. Sie konzentriert sich auf die verschiedenen Akteure (Autoren, professionelle Rezitatoren, Deutschlehrer, Sprecherzieher und Laien) sowie auf deren Vortragsformate und Zuhörer im Kontext der Veränderung vortragsästhetischer Normen und mediengeschichtlicher Innovationen.

Keywords

Rhetorik Performanz Rede Vorlesen Sprachkunst Schauspiel Performative Rede Hörbuch Auditive Literatur Klopstock Jandl Vortragskunst Deklamation Rezitation Dichterlesung Melodram Poetry Slam Sprechschallplatte Hörbuch Rhapsoden

Authors and affiliations

  1. 1.BerlinGermany

About the authors

Reinhart Meyer-Kalkus lehrt Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam, nachdem er zwei Jahrzehnte lang am Wissenschaftskolleg zu Berlin tätig war. Er ist mit Publikationen zur deutschen Literatur seit dem 17. Jahrhundert, zur internationalen Wissenschaftskooperation und zur Neuen Musik hervorgetreten.

Bibliographic information