Advertisement

Hermann Schweppenhäuser: Sprache, Literatur und Kunst

Gesammelte Schriften, Band 1

  • Thomas Friedrich
  • Sven Kramer
  • Gerhard Schweppenhäuser
Book

Part of the Gesammelte Schriften von Hermann Schweppenhäuser book series (GSHS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Sprache

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 3-21
    3. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 23-40
    4. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 41-133
    5. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 159-174
    6. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 175-177
  3. Literatur

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 181-205
    3. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 207-245
    4. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 247-261
    5. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 263-273
    6. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 275-285
    7. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 287-296
  4. Kunst

    1. Front Matter
      Pages 297-297
    2. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 299-304
    3. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 305-310
    4. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 311-318
    5. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 319-326
    6. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 347-366
  5. Anhang

    1. Front Matter
      Pages 385-385
    2. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 393-400
    3. Hermann Schweppenhäuser
      Pages 401-405
    4. Sven Kramer
      Pages 407-418

About this book

Introduction

Hermann Schweppenhäusers Studien zu Sprache, Literatur und Kunst wurden zwischen 1957 und 2007 publiziert. Dazu gehören die Frankfurter Dissertation über Heideggers Theorie der Sprache; ein berühmter, lange nicht mehr erhältlicher Lexikonartikel zur Sprachphilosophie; Abhandlungen zum Sprachbegriff und zu ästhetischen Fragen bei Benjamin, Adorno, Horkheimer und Warburg sowie Essays über Seume, Klinger, Hesse, George und Botho Strauß. Erstmals veröffentlicht wird hier eine Arbeit über Sprachsoziologie aus dem Kontext der Soziologischen Exkurse des Instituts für Sozialforschung von 1956.

Keywords

Sprachtheorie Sprachsoziologie Sprachphilosophie Ästhetik Kunst als soziales Gedächtnis Martin Heidegger Walter Benjamin Theodor W. Adorno Max Horkheimer Johann Gottfried Seume Friedrich Maximilian Klinger Hermann Hesse Aby Warburg

Editors and affiliations

  • Thomas Friedrich
    • 1
  • Sven Kramer
    • 2
  • Gerhard Schweppenhäuser
    • 3
  1. 1.Hochschule MannheimMannheimGermany
  2. 2.Leuphana Universität LüneburgLüneburgGermany
  3. 3.Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg und Universität KasselWürzburgGermany

Bibliographic information