Advertisement

Hermeneutische Künste

Die Praxis der Interpretation

  • Gerhard Kurz

Part of the Abhandlungen zur Literaturwissenschaft book series (ABLI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Gerhard Kurz
    Pages 1-4
  3. Gerhard Kurz
    Pages 5-33
  4. Gerhard Kurz
    Pages 34-54
  5. Gerhard Kurz
    Pages 55-66
  6. Gerhard Kurz
    Pages 67-146
  7. Gerhard Kurz
    Pages 147-164
  8. Gerhard Kurz
    Pages 165-192
  9. Gerhard Kurz
    Pages 251-254
  10. Back Matter
    Pages 269-285

About this book

Introduction

Wir interpretieren nicht nur Texte und haben dafür eine besondere „hermeneutische Kunst“ (Schleiermacher) entwickelt,  sondern wir interpretieren auch die Welt um uns. Die Untersuchung geht der Frage nach, welche expliziten und impliziten Regeln in der Praxis der Interpretation angewandt werden.  Der erste Teil klärt u.a. den Begriff der Interpretation, das Verhältnis von Lesen und Interpretieren und analysiert die traditionelle Metaphorik der Interpretation. Im zweiten Teil werden Paradigmen der Interpretation untersucht: die mantische Deutung von Orakeln und Träumen, die philologische Interpretation literarischer Texte, die alltägliche Deutung einer Physiognomie und die kriminalistische Deutung von Spuren. Im Horizont von Rhetorik, Philologie  und Hermeneutik werden in den folgenden Kapiteln  antike, mittelalterliche und neuzeitliche, jüdische und christliche Interpretationslehren und danach  die neuzeitliche Entwicklung  der Hermeneutik als Wissenschaft behandelt. Das Abschlusskapitel fasst  Regeln der Interpretation von Texten zusammen.

Keywords

Kunst der Interpretation Ästhetik Poetologie Verstehen Erklären Deutung Textanalyse

Authors and affiliations

  • Gerhard Kurz
    • 1
  1. 1.Universitäten Amsterdam und GießenGießenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-04686-4
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Print ISBN 978-3-476-04685-7
  • Online ISBN 978-3-476-04686-4
  • Series Print ISSN 2520-8381
  • Series Online ISSN 2520-839X
  • Buy this book on publisher's site