Advertisement

© 2018

Kleist-Jahrbuch 2018

  • Andrea Allerkamp
  • Günter Blamberger
  • Anne Fleig
  • Barbara Gribnitz
  • Hannah Lotte Lund
  • Martin Roussel

Benefits

  • Ralf Rothmann: Träger des Kleist-Preises 2017

  • Mit Beiträgen der Konferenz "Heillose Menschen?"

  • Mit der neuen Rubrik Übersetzungen

Book
  • 14k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Verleihung des Kleist-Preises 2017

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Günter Blamberger
      Pages 3-6
    3. Hanns Zischler
      Pages 7-13
    4. Ralf Rothmann
      Pages 15-18
  3. Essay

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Aris Fioretos
      Pages 21-28
  4. Heillose Menschen? Religiöse Implikationen in Kleists Werken Internationale Konferenz des Kleist-Museums

    1. Front Matter
      Pages 29-29
    2. Hans Richard Brittnacher
      Pages 31-45
    3. Andrea Polaschegg
      Pages 47-68
    4. Andrea Allerkamp
      Pages 69-86
    5. Elke Dubbels
      Pages 115-133
    6. Barbara Gribnitz
      Pages 135-148
    7. Elisabeth Krimmer
      Pages 149-164
  5. Abhandlungen und Miszellen

    1. Front Matter
      Pages 165-165
    2. Günter Dunz-Wolff
      Pages 167-206
  6. Kleists ›Michael Kohlhaas‹ polyperspektivisch Studientag des Kleist-Museums

    1. Front Matter
      Pages 209-209

About this book

Introduction

Das Kleist-Jahrbuch 2018 dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2017 mit den Reden des Preisträgers Ralf Rothmann, der Vertrauensperson der Jury Hanns Zischler und des Präsidenten der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Günter Blamberger. Es beinhaltet weiterhin Beiträge der interdisziplinären Konferenz „Heillose Menschen? Religiöse Implikationen in Kleists Werken“ (u.a. von Hans-Richard Brittnacher, Andrea Polaschegg, Ulrike Vedder) und des Studientages „Kleists 'Michael Kohlhaas' polyperspektivisch“. Rezensionen, Miszellen sowie die neue Rubrik Übersetzungen beschließen den Band.

Keywords

Literaturgeschichte Preis der Kleist-Gesellschaft Ralf Rothmann Hanns Zischler Literatur und Religion

Editors and affiliations

  • Andrea Allerkamp
    • 1
  • Günter Blamberger
    • 2
  • Anne Fleig
    • 3
  • Barbara Gribnitz
    • 4
  • Hannah Lotte Lund
    • 5
  • Martin Roussel
    • 6
  1. 1.Europa-Universität ViadrinaFrankfurt (Oder)Deutschland
  2. 2.Universität zu KölnKölnDeutschland
  3. 3.Freie Universität BerlinBerlinDeutschland
  4. 4.Kleist-MuseumFrankfurt (Oder)Deutschland
  5. 5.Kleist-MuseumFrankfurt (Oder)Deutschland
  6. 6.Universität zu KölnKölnDeutschland

About the editors

Andrea Allerkamp: Professorin für Westeuropäische Literaturen an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder); Günter Blamberger, Professor für Neuere deutsche Literatur, Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft, Universität zu Köln; Anne Fleig, Professorin für Neuere deutsche Literatur am Institut für deutsche und niederländische Philologie der FU Berlin; Barbara Gribnitz: Mitarbeiterin Forschung Kleist-Museum Frankfurt (Oder); Hannah Lotte Lund: Direktorin des Kleist-Museums Frankfurt (Oder); Martin Roussel, Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Internationales Kolleg Morphomata, Universität zu Köln.

Bibliographic information