Advertisement

© 2017

Handlungsbegriff und Erzählstrukturen im zeitgenössischen Musiktheater für junges Publikum

  • Authors
Book
  • 1.6k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

An einem breiten Spektrum unterschiedlichster Werke veranschaulicht das Buch die aktuelle Entwicklung des Kinder- und Jugendtheaters und untersucht die musikdramaturgischen Besonderheiten dieses Genres. Kinder- und Jugendmusiktheater hat sich in den letzten dreißig Jahren zu einem wichtigen Genre in der deutschsprachigen Theaterlandschaft herausgebildet. Die Bandbreite der entstandenen Kompositionen reicht dabei von der Gattung Oper, bis hin zu freien musiktheatralen Erzählformen, die dem instrumentalen und postdramatischen Musiktheater nahestehen. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Darstellung liegt dabei auf den intermedialen Erzählstrategien und der Performativität sinnlich erfahrbarer musikalisch-theatraler Handlung, durch die sich Kompositionen für ein junges Publikum auszeichnen.

Keywords

Oper Einakter Drama Musik Narratologie

About the authors

Christiane Plank-Baldauf arbeitete als Musikdramaturgin an verschiedenen Theatern (Bern, Innsbruck, Mannheim), seit 2007 als Gastdramaturgin. Sie unterrichtet an der Theaterakademie August Everding sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wo sie sich 2016 habilitierte. 

Bibliographic information

  • Book Title Handlungsbegriff und Erzählstrukturen im zeitgenössischen Musiktheater für junges Publikum
  • Authors Christiane Plank-Baldauf
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-04496-9
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-476-04495-2
  • eBook ISBN 978-3-476-04496-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 249
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 17 illustrations in colour
  • Additional Information Mit Notenanhang
  • Topics Music
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

“… Anhand zahlreicher Werkbeispiele erläutert Plank-Baldauf dramaturgische Ähnlichkeiten und Gegensätze von Musiktheater für Erwachsene und speziell für ein junges Publikum entwickelten Stücken und leitet daraus eigenständige Erzählstrukturen eines Musiktheaters für Kinder und Jugendliche ab. … Durch die genaue Analyse einzelner Szenen mit Schwerpunkt auf der Funktion des Singens sowie die umfangreichen Noten- und Textbeispiele sind ihre Ausführungen jederzeit nachvollziehbar. Eine strukturierte und fundierte Untersuchung des Musiktheaters für ein junges Publikum, der hoffentlich weitere Studien zu diesem Thema folgen werden.” (Melissa Korbmacher, in: Die Deutsche Bühne, die-deutsche-buehne.de, 9. Oktober 2018)