Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Lioba Waleczek
    Pages 1-13
  3. Lioba Waleczek
    Pages 14-18
  4. Lioba Waleczek
    Pages 19-66
  5. Lioba Waleczek
    Pages 67-171
  6. Lioba Waleczek
    Pages 172-198
  7. Back Matter
    Pages 199-205

About this book

Introduction

Hölderlins Werk ist zu einem großen Teil im Manuskript überliefert, als schwer lesbarer und vielfach überarbeiteter Entwurf. Dennoch zählt seine Dichtung im Übergang zwischen Klassik zur Romantik zu den wichtigen Werken, die in der Schule und an der Universität auf dem Lahrplan stehen. Die Neuauflage dieser Einführung in Leben und Werk Hölderlins berücksichtigt die zeitgenössische Forschung, insbesondere zur späten Hymnik, und geht auf die Editionsproblematik ein.

Keywords

Friedrich Hölderlin Romantik

Bibliographic information