Advertisement

Der Schelmenroman

  • Authors
  • Matthias Bauer
Book

Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Matthias Bauer
    Pages 1-7
  3. Matthias Bauer
    Pages 8-31
  4. Matthias Bauer
    Pages 32-71
  5. Matthias Bauer
    Pages 72-91
  6. Matthias Bauer
    Pages 92-118
  7. Matthias Bauer
    Pages 119-140
  8. Matthias Bauer
    Pages 141-162
  9. Matthias Bauer
    Pages 163-183
  10. Matthias Bauer
    Pages 184-190
  11. Back Matter
    Pages 191-228

About this book

Introduction

Von Grimmelshausen bis Fielding. Die Wiederkehr des Schelms im zeitgenössischen Roman zeigt, dass der Schelmenroman ein äußerst langlebiges Genre der Erzählkunst ist. Seine Geschichte erstreckt sich von der Entstehung im Spanien des 16. Jahrhunderts über die simplizianischen Romane bis ins 19. und 20. Jahrhundert. Dabei zeichnet sich der Schelmen- oder Pikaroroman dadurch aus, dass die dargestellte Welt der Gauner und Vertrauensschwindler, von einer Figur beschrieben wird, die selbst im Verdacht steht, ein Gauner und Vertrauensschwindler zu sein.

Keywords

20. Jahrhundert Frühmoderne Geschichte Literatur Literaturgeschichte Renaissance Roman

Bibliographic information