Advertisement

Wissen und Handeln

Grundzüge einer Forschungstheorie

  • Authors
  • Ulrich Charpa
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Ulrich Charpa
    Pages 1-9
  3. Ulrich Charpa
    Pages 11-38
  4. Ulrich Charpa
    Pages 39-87
  5. Ulrich Charpa
    Pages 89-134
  6. Ulrich Charpa
    Pages 135-198
  7. Back Matter
    Pages 199-309

About this book

Introduction

Für eine Erneuerung unseres Begriffs von Wissen und Handeln. Ulrich Charpa entwickelt Grundzüge einer Forschungstheorie aus dem in jüngster Zeit entstandenen Konzept des Reliabilismus, für den die Rechtfertigung von Wissensansprüchen von der Verlässlichkeit der jeweils vorausgehenden Prozesse abhängt. Er illustriert sein Modell wissenschaftlicher Interaktion an einem wissenschaftsgeschichtlich bedeutenden Beispiel - der Durchsetzung des kopernikanischen Weltmodells.

Keywords

Begriff Forschung Forschungstheorie Handeln Interaktion Konzept Modell Wissen Wissenschaft Zeit

Bibliographic information