Advertisement

Europäische Romantik in der Musik

Band 1: Oper und symphonischer Stil 1770–1820

  • Authors
  • Carl Dahlhaus
  • Norbert Miller
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Einleitung

    1. Carl Dahlhaus, Norbert Miller
      Pages 1-23
  3. Triumph und Krise des Musikdramas

  4. Metamorphosen der Gattung

  5. Back Matter
    Pages 613-810

About this book

Introduction

Streifzug durch die Geschichte der Musik. Carl Dahlhaus und Norbert Miller erläutern, wie sich die traditionelle Opernform und der neue sinfonische Stil seit 1770 gegenseitig befruchten. Die Geschichte dieser Symbiose ist die Geschichte der klassisch-romantischen Musik als eine einheitliche Epoche. An ausgewählten Ereignissen werden die Umbrüche ebenso wie die kaum merkbaren Veränderungen sichtbar gemacht. Der erste Band setzt ein bei Glucks Musikdramen und belegt die Entwicklung anhand von: Cherubinis Dialogopern, Haydns Bühnenstücke für Eszterháza, Mozart und Da Ponte, die italienische Oper nach Cimarosa und die Anfänge Rossinis mit der kontroversen Debatte über Einzelfragen im Verhältnis von Oper und Symphonie.

Keywords

Christoph Willibald Gluck Ludwig van Beethoven Luigi Cherubini Die Zauberflöte Joseph Haydn

Bibliographic information