Advertisement

Ästhetik

Die Geschichte ihrer Ideologie

  • Authors
  • Terry Eagleton
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Terry Eagleton
    Pages 1-12
  3. Terry Eagleton
    Pages 13-31
  4. Terry Eagleton
    Pages 73-106
  5. Terry Eagleton
    Pages 107-124
  6. Terry Eagleton
    Pages 159-179
  7. Terry Eagleton
    Pages 180-203
  8. Terry Eagleton
    Pages 204-242
  9. Terry Eagleton
    Pages 243-271
  10. Terry Eagleton
    Pages 272-297
  11. Terry Eagleton
    Pages 298-325
  12. Terry Eagleton
    Pages 326-350
  13. Terry Eagleton
    Pages 351-375
  14. Terry Eagleton
    Pages 376-429
  15. Back Matter
    Pages 431-447

About this book

Introduction

Die Kategorie des Ästhetischen. Im Denken der Menschen besitzt das Ästhetische eine beherrschende Rolle und besticht durch seine Vielfalt und Wandelbarkeit. Dabei sind Freiheit und Gesetzmäßigkeit, Spontaneität und Notwendigkeit, Fremdbestimmung und Autonomie, Partikularität und Universalität die Erscheinungen, durch die das Ästhetische bestimmt wird. Brillant und provokativ beschreibt Eagelton die vielfältigen Beziehungen zwischen Kunst, Ethik und Politik in der Geschichte des modernen Denkens seit dem 18. Jahrhundert.

Keywords

Ästhetik Ethik Freiheit Ideologie

Bibliographic information