Advertisement

© 1998

Brandenburgisches Namenbuch

Teil 11: Die Ortsnamen des Landes Ruppin

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Elżbieta Foster
    Pages 37-167
  3. Elżbieta Foster
    Pages 168-220
  4. Elżbieta Foster
    Pages 221-232
  5. Back Matter
    Pages 233-264

About this book

Introduction

Das Brandenburgische Namenbuch dokumentiert die in der ehemaligen Provinz Brandenburg überlieferten Siedlungsnamen, erklärt sie sprachwissenschaftlich und macht die gewonnenen Erkenntnisse für die deutsche und slawische Sprachgeschichte nutzbar.

Keywords

Deutsch Deutschland Erkenntnis Geschichte Ortsname Sprachgeschichte Sprachwissenschaft Wissenschaft

About the authors

Die Bearbeiterin: Elzbieta Foster, geboren 1943 in Ratibor/Schlesien (h. Racibórz), 1962-1967 Studium der Polonistik an der Universität Opole (Oppeln); 1971-1991 Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin; Promotion auf dem Gebiet der Namenforschung; 1992-1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Namenforschung des Forschungsschwerpunktes Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas; seit 1996 Tätigkeit als Namenforscherin an einem interdisziplinären Projekt Germania Slavica im Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas in Leipzig.

Bibliographic information