Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Katrin Kohl
    Pages 22-37
  3. Katrin Kohl
    Pages 38-48
  4. Katrin Kohl
    Pages 69-83
  5. Katrin Kohl
    Pages 84-100
  6. Katrin Kohl
    Pages 101-107
  7. Katrin Kohl
    Pages 108-121
  8. Katrin Kohl
    Pages 122-128
  9. Katrin Kohl
    Pages 129-167
  10. Back Matter
    Pages 168-212

About this book

Introduction

Die rhetorisch orientierte Dichtung Klopstocks. Wie kaum ein anderer Schriftsteller im 18. Jahrhundert verdeutlicht Klopstock die Notwendigkeit eines komplexen Literaturgeschichtsmodells. Seine extreme Stellung forderte zum Dialog heraus und spornte zu Höchstleistungen an. In diesem Band geht es um die Person, das Werk Klopstocks, den Dialog mit den Zeitgenossen, die Rezeption durch spätere Dichter und das literaturgeschichtliche Klopstock-Bild.

Keywords

Friedrich Gottlieb Klopstock Klopstock-Bild

Authors and affiliations

  • Katrin Kohl
    • 1
  1. 1.Universität OxfordUK

Bibliographic information