Advertisement

Poesie der Baukunst

Architekturästhetik von Winckelmann bis Boisserée

  • Authors
  • Jens Bisky
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Jens Bisky
    Pages 1-8
  3. Jens Bisky
    Pages 9-43
  4. Jens Bisky
    Pages 45-76
  5. Jens Bisky
    Pages 77-170
  6. Jens Bisky
    Pages 171-178
  7. Jens Bisky
    Pages 201-234
  8. Jens Bisky
    Pages 235-259
  9. Jens Bisky
    Pages 321-325
  10. Back Matter
    Pages 326-445

About this book

Introduction

Die Wiederentdeckung der Gotik. Aus einer Fülle von Texten wählt Bisky die charakteristischen aus und interpretiert sie unter den Gesichtspunkten der Literatur und Architekturtheorie. Dabei zeigt er diese Parallelen anhand von zahlreichen Beispielen, wie z.B. Goethes Hymne auf das Straßburger Münster, Wilhelm Heinses Begeisterung im Pantheon und Friedrich Gillys Beschreibung französischer Landhäuser. Der Band ist ein verlässlicher Wegweiser durch die klassizistisch-romantische Architekturtheorie, ein unentbehrliches Grundlagenwerk und ein wichtiger Beitrag zur Boisserée-Forschung.

Keywords

Architektur Architekturtheorie Ästhetik Kunst Literatur

Bibliographic information