Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Peter Auer
    Pages 1-41
  3. Pia Bergmann
    Pages 43-89
  4. Bernhard Wälchli, Andrea Ender
    Pages 91-135
  5. Peter Öhl, Guido Seiler
    Pages 137-185
  6. Martin Hilpert
    Pages 187-216
  7. Anja Stukenbrock
    Pages 217-259
  8. Benedikt Szmrecsanyi
    Pages 261-284
  9. Alice Blumenthal-Dramé, Bernd Kortmann
    Pages 285-317
  10. Heike Behrens, Stefan Pfänder
    Pages 319-346
  11. Susanne Günthner
    Pages 347-376
  12. Claudia Maria Riehl
    Pages 377-404
  13. Back Matter
    Pages 405-465

About this book

Introduction

Das Phänomen Sprache und seine aktuelle Erforschung. Sprachwissenschaft umfasst mehr als nur Grundlegendes wie Laute, Wörter und Sätze. Daher greift das Lehrbuch über die grammatischen Disziplinen hinaus zahlreiche Themen auf, die das Interesse für das Fach Linguistik wecken: sprachliche Interaktion, Variation und Wandel, Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit, Sprache und Kultur, Ursprung der Sprache u. a. Das große Format und das zweifarbige Layout erleichtern den Überblick. Umfassend und kompakt ideal für BA-Studierende.

Keywords

Sprachwissenschaft Philologien Linguistik Grammatik Kognition

Editors and affiliations

  • Peter Auer
    • 1
  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgDeutschland

Bibliographic information