Advertisement

© 2010

Hegel-Handbuch

Leben — Werk — Schule

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Walter Jaeschke
    Pages 1-57
  3. Walter Jaeschke
    Pages 59-500
  4. Walter Jaeschke
    Pages 501-537
  5. Walter Jaeschke
    Pages 539-583

About this book

Introduction

Hegels Denken ist auch heute noch umstritten: Er gilt als Verteidiger ebenso wie als Kritiker der Religion, als Philosoph der Restauration, als Wegbereiter des Marxismus und als Denker der Freiheit. Das Handbuch verbindet einen Überblick über Hegels Leben und die Wirkung seiner Schule mit einer detaillierten Darstellung seiner Werke. Von den frühen Fragmenten über die Jenaer Kritischen Schriften und Systementwürfe bis zu den Hauptwerken und den Berliner Vorlesungen werden alle Einzeltexte ausführlich analysiert.

Keywords

Georg Friedrich Wilhelm Hegel Hegel-Handbuch Friedrich Wilhelm Joseph Schelling

About the authors

Walter Jaeschke, Professor für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und Direktor des dortigen Hegel-Archivs

Bibliographic information

  • Book Title Hegel-Handbuch
  • Book Subtitle Leben — Werk — Schule
  • Authors Walter Jaeschke
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-00502-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-02337-7
  • eBook ISBN 978-3-476-00502-1
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XIV, 583
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics German Idealism
  • Buy this book on publisher's site