Advertisement

© 2011

Goethe Handbuch

Band 3: Kunst

  • Editors
  • Andreas Beyer
  • Ernst Osterkamp
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Essays

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hermann Mildenberger
      Pages 28-45
    3. Martin Dönike
      Pages 84-126
    4. Christian Hecht
      Pages 127-168
    5. Boris Roman Gibhardt
      Pages 169-182
    6. Armin Schäfer
      Pages 183-196
    7. Andreas Beyer
      Pages 210-218
  3. Goethes Schriften zur bildenden Kunst

    1. Front Matter
      Pages 265-265
    2. Ernst Osterkamp
      Pages 267-277
    3. Steffen Egle
      Pages 278-286
    4. Klaus Jan Philipp
      Pages 287-302
    5. Norbert Christian Wolf
      Pages 303-317
    6. Dirk Kemper
      Pages 318-332
    7. Élisabeth Décultot
      Pages 333-342
    8. Johannes Bößler
      Pages 343-351

About this book

Introduction

Goethe und die Kunst. Zeit seines Lebens begriff Goethe die Auseinandersetzung mit der Bildenden Kunst als wesentliche Komponente seines Erkenntnisinteresses. Der Band stellt Goethes Verhältnis zu den Bildenden Künsten in seiner Bedeutung für sein Leben und Werk dar. Dokumentiert wird das Thema Kunst in Goethes literarischem Werk, seine Schriften zur Kunst, sein Sammlertum und seine Kunstpolitik. Ein alphabetisches Lexikon der Künstler, die für Goethe eine besondere Bedeutung besaßen, rundet das Thema ab.

Keywords

Goethe Supplemente Goethe-Handbuch Johann Wolfgang von Goethe

About the authors

Andreas Beyer, Kunsthistoriker, Professor für Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit, Universität Basel; Ernst Osterkamp, Germanist, Professor an der Humboldt Universität zu Berlin

Bibliographic information