Advertisement

Frankreich und das vereinigte Deutschland

Interessen und Perzeptionen im Spannungsfeld

  • Valérie Guérin-Sendelbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Valérie Guérin-Sendelbach
    Pages 9-30
  3. Valérie Guérin-Sendelbach
    Pages 31-42
  4. Valérie Guérin-Sendelbach
    Pages 323-333
  5. Back Matter
    Pages 335-360

About this book

Introduction

Die Analyse der französischen Politik während des Vereinigungsprozesses ergibt, daß in Frankreich prinzipielle Zustimmung zur "Überwindung von Jalta" und zur deutschen Vereinigung festzustellen waren. Gleichzeitig gab es auch Besorgnisse und Unsicherheiten. Mit der Vereinigung Deutschlands ist die Geschäftsgrundlage der deutsch-französischen Beziehungen verändert worden. Die Machtbalance ist nachhaltig verschoben und zwingt beide Länder zur Neubestimmung ihrer Beziehungen. Eine tiefgreifende Veränderung in der Qualität des besonderen Verhältnisses hat sie jedoch nicht bewirkt.

Keywords

Beziehung Deutschland Eliten Europäische Union (EU) Medien Politik Vereinigung Wettbewerb Öffentlichkeit

Authors and affiliations

  • Valérie Guérin-Sendelbach
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99387-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2389-6
  • Online ISBN 978-3-322-99387-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking