Advertisement

© 2005

IT-Risiko-Management mit System

Von den Grundlagen bis zur Realisierung - Ein praxisorientierter Leitfaden

  • Authors
Book

Part of the Edition book series (EDKES)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-XII
  2. Einführung

    1. Hans-Peter Königs
      Pages 1-4
  3. Grundlagen erarbeiten

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Hans-Peter Königs
      Pages 27-47
  4. Anforderungen berücksichtigen

    1. Front Matter
      Pages 49-49
  5. IT-Risiken erkennen und bewältigen

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Hans-Peter Königs
      Pages 99-108
    3. Hans-Peter Königs
      Pages 109-121
    4. Hans-Peter Königs
      Pages 123-134
    5. Hans-Peter Königs
      Pages 135-150
    6. Hans-Peter Königs
      Pages 151-187
  6. Unternehmens-Prozesse meistern

    1. Front Matter
      Pages 189-189
    2. Hans-Peter Königs
      Pages 191-203
    3. Hans-Peter Königs
      Pages 239-248
  7. Back Matter
    Pages 249-284

About this book

Introduction

Der praxisbezogene Leitfaden für das IT-Risiko-Management im Unternehmen. Systematisch werden die Risiken rund um IT-Systeme, IT-Projekte und IT-Dienstleistungen behandelt. Der Leser erhält alles, was zur Analyse und Bewältigung dieser Risiken methodisch erforderlich ist, um es in der Praxis sicher umsetzen zu können. Ein beispielhafter Risiko-Management-Prozess zeigt auf, wie die IT-Risiken zusammen mit anderen wichtigen Risiken in die Management-Prozesse des Unternehmens einbezogen werden. Auf diese Weise wird den Anforderungen der "Corporate Governance" zum Wohle des Unternehmens umfassend Rechnung getragen.

Keywords

Corporate Governance IT Risikomanagement IT-Grundschutz IT-Risiken IT-Risiko-Management IT-Risikomanagement IT-Strategie KES Risiko-Management-Prozess Risikomanagement Unternehmensrisiken

About the authors

Hans-Peter Königs, Dipl. El. Ing. und MBA, ist Corporate Security Officer der Telekurs Group in Zürich sowie Dozent für "Risiko-Management" an der FH Zentralschweiz, Hochschule für Wirtschaft, Luzern in den Nachdiplomstudiengängen "Informatiksicherheit" und "Risk Management".

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Finance, Business & Banking
Electronics

Reviews

"Das Buch kann jedem IT-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragten, Chief Information Officer, Projekt- oder Risikomanager empfohlen werden, der sich praxisbezogen mit den Methoden des IT-Risiko-Managements sowie der Intergration in das unternehmensweite Risikomanagement beschäftigen möchte."
www.risknet.de, 09.09.2005 und RISKNEWS Oktober/November 2005