Advertisement

© 1967

Die Kunst Zentralasiens als Ausdrucksform religiösen Denkens. Tibet und die Mongolei als literarische Provinzen

  • Authors
Book
  • 46 Downloads

Part of the Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen book series (AFLNW, volume 132)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-N2
  2. Back Matter
    Pages 137-139

About this book

Introduction

Der Begriff "Zentralasien" wird kurz geographisch umrissen, das Ent­ stehen der "tibetisch-buddhistischen (lamaistischen) I

Keywords

Altes Testament Begriff Erkennen Farbe Geographie Humanismus Kunst Kunstwerk Literatur Menschen Pantheon Quelle Quellen Religion Symbol

Bibliographic information

  • Book Title Die Kunst Zentralasiens als Ausdrucksform religiösen Denkens. Tibet und die Mongolei als literarische Provinzen
  • Authors Werner Schulemann
  • Series Title Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-98952-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1967
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-322-98259-9
  • eBook ISBN 978-3-322-98952-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 139
  • Number of Illustrations 38 b/w illustrations, 6 illustrations in colour
  • Topics Geography, general
  • Buy this book on publisher's site