Controlling in Virtuellen Netzwerken

Managementunterstützung in dynamischen Kooperationen

  • Authors
  • Andreas Ries

Part of the Rechnungswesen und Controlling book series (RECO)

About this book

Introduction

Virtuelle Netzwerke bleiben bei Kooperationsentscheidungen in der betrieblichen Praxis bis heute oftmals unberücksichtigt, da sie in der wissenschaftlichen Literatur wenig strukturiert und uneinheitlich dargestellt werden.

Um diesen Zustand zu verändern, entwickelt Andreas Ries ein betriebswirtschaftliches Controllingkonzept für Virtuelle Netzwerke. Analog zu den vier Lebenszyklusphasen eines Virtuellen Netzwerkes (strategische Grundsatzentscheidung, Anbahnung und konzeptionelle Vorbereitung, Betrieb, Auflösung) untersucht er die Funktion, Instrumente und organisatorischen Gestaltungsmöglichkeiten zur Managementunterstützung in dynamischen Kooperationsnetzwerken. Anhand einer explorativen Studie in der Bauindustrie überprüft er die erarbeiteten Theorien in der Praxis auf ihre Anwendbarkeit.



Keywords

Controlling Controllingsystem Dynamische Kooperationen Erfolgsfaktor Kooperationsmanagment Management Managementunterstützung Rechnungswesen Rechnungswesen und Controlling Unternehmer Virtuelle Netzwerke Virtuelle Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft virtuelles Unternehmen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97826-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7492-9
  • Online ISBN 978-3-322-97826-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods