Absatzstrategien ostdeutscher mittelständischer Industrieunternehmen

  • Authors
  • Katrin Huhn
  • Peter Kranzusch

Part of the Schriften zur Mittelstandsforschung book series (SMF, volume 83)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 1-2
  3. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 3-11
  4. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 13-26
  5. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 27-76
  6. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 77-189
  7. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 191-220
  8. Katrin Huhn, Peter Kranzusch
    Pages 221-231
  9. Back Matter
    Pages 233-252

About this book

Introduction

Mittelständische ostdeutsche Industrieunternehmen müssen nicht nur die für kleine und junge Unternehmen typischen Markteintrittsbarrieren überwinden, sondern zusätzliche standortspezifische Hürden wie fehlende Agglomerationseffekte oder kostensteigernde Infrastrukturdefizite bewältigen. Ihre Markterschließungsstrategien sind daher zunehmend darauf ausgerichtet, die eigenen Produkte auf in- und ausländischen Märkten vorteilhaft von denen der Konkurrenz abzugrenzen. Zu den ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren zählen Qualifizierungsprogramme für die Marketingmitarbeiter und die Umsetzung unterschiedlicher Absatzstrategien in die Praxis. Kernpunkte der Absatzstrategien auf den Investitions- und Konsumgütermärkten sind die Wahl der Absatzregionen und der Marketinginstrumente sowie eine differenzierte Angebotsgestaltung. Auch Kooperationen mit anderen Firmen wirken sich positiv aus. So gelang es fast zwei Dritteln der Unternehmen, sich erfolgreich und wachstumsträchtig auf internationalen Märkten zu etablieren. Diese empirische Untersuchung analysiert die Relevanz von Markteintrittsbarrieren, die Ausprägung und Erfolgschancen von Markterschließungsstrategien und den Einfluss öffentlicher Absatzförderprogramme. Die Autoren zeigen, dass wegen der anhaltenden Schwächen bei Marketing und Vertrieb auch weiterhin eine öffentliche Förderung nötig ist, deren Ziel die Entwicklung strategischer Exportoffensiven sein sollte.

Keywords

Außenwirtschaft Bewertung Einkauf Finanzierung Marketing Marketingstrategie Methoden Mittelstand Märkte Staat Unternehmenskooperation Vertrieb Wettbewerb Wettbewerbsstrategie Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97800-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6973-4
  • Online ISBN 978-3-322-97800-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods