Advertisement

© 1996

Betriebswirtschaftliches Management öffentlicher Theater und Kulturorchester

  • Authors
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Michael Schugk
    Pages 1-10
  3. Michael Schugk
    Pages 287-300
  4. Back Matter
    Pages 301-325

About this book

Introduction

Öffentliche Theater und Orchester unterliegen seit Jahrzehnten einer chronischen Finanzkrise. Diese Arbeit geht der Suche nach spezifischen Ursachen dieser Krise im deutschsprachigen Raum nach. Im Mittelpunkt steht dabei der kausale Zusammenhang zwischen dem Verhalten des Theater- bzw. Orchestermanagements und dem dieses Verhalten zumindest teilweise begründenden ordnungspolitischen Rahmen. Der Vergleich mit anderen, international bestehenden Systemen der Kunstförderung läßt dabei interessante Rückschlüsse zu und verdeutlicht, daß im Kunstbetrieb im deutschsprachigen Raum außergewöhnlich viele Phänomene der Ineffizienz vorzufinden sind. Es werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie die finanziellen Probleme gemindert werden können.

Keywords

Bundesländer Deutschland Finanzierung Fusion Institutionen Kunstförderung Management Marketing Markt Produktion Produktionsprozess Sponsoring Strategie Wirtschaft Öffentliche Hand

About the authors

Dr. Michael Schugk studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen/Nürnberg und Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Bibliographic information

  • Book Title Betriebswirtschaftliches Management öffentlicher Theater und Kulturorchester
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97625-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0297-7
  • eBook ISBN 978-3-322-97625-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 325
  • Number of Illustrations 16 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics