Advertisement

PISA 2000 — Ein differenzierter Blick auf die Länder der Bundesrepublik Deutschland

  • Jürgen Baumert
  • Cordula Artelt
  • Eckhard Klieme
  • Michael Neubrand
  • Manfred Prenzel
  • Ulrich Schiefele
  • Wolfgang Schneider
  • Klaus-Jürgen Tillmann
  • Manfred Weiß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Jürgen Baumert, Cordula Artelt, Eckhard Klieme, Michael Neubrand, Manfred Prenzel, Ulrich Schiefele et al.
    Pages 9-10
  3. Jürgen Baumert, Cordula Artelt
    Pages 11-50
  4. Petra Stanat, Cordula Artelt, Jürgen Baumert, Eckhard Klieme, Michael Neubrand, Manfred Prenzel et al.
    Pages 51-75
  5. Cordula Artelt, Martin Brunner, Wolfgang Schneider, Manfred Prenzel, Michael Neubrand
    Pages 77-108
  6. Jürgen Rost, Claus H. Carstensen, Götz Bieber, Michael Neubrand, Manfred Prenzel
    Pages 109-129
  7. Cordula Artelt, Jürgen Baumert, Nele Julius-McElvany
    Pages 131-164
  8. Mareike Kunter, Petra Stanat
    Pages 165-193
  9. Joachim Wirth, Eckhard Klieme
    Pages 195-209
  10. Jürgen Baumert, Ulrich Trautwein, Cordula Artelt
    Pages 261-331
  11. Klaus-Jürgen Tillmann, Ulrich Meier
    Pages 361-392
  12. Back Matter
    Pages 411-448

About this book

Introduction

Das schlechte Abschneiden der deutschen Schülerinnen und Schüler in der internationalen Vergleichsstudie PISA hat eine weitreichende Diskussion über das deutsche Bildungssystem ausgelöst, die durch den Vergleich der Schülerleistungen in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland noch verstärkt wurde. Der nun vorliegende Bericht ergänzt, differenziert und vertieft insbesondere die Ergebnisse des nationalen Vergleichs. Neben fachlichen Leistungen, die differenziert nach Anforderungen, Inhaltsbereichen und Lehrplanpassung dargestellt werden, bezieht der Ländervergleich auch soziale und motivationale Aspekte des Lernens mit ein. Den Schwerpunkt des Berichts bildet die Analyse der institutionellen Bedingungen des Lehrens und Lernens. Beim Ländervergleich werden dabei Fragen nach der Vergleichbarkeit von Schülerleistungen in unterschiedlichen institutionellen Lernmilieus genauso thematisiert wie Fragen nach der Verteilungsgerechtigkeit.

Keywords

Beteiligung Bildungssystem Computer Familie Institution Jugendliche Kompetenzen Migration Mädchen Nation PISA PISA 2000 Schule Struktur Umwelt

Editors and affiliations

  • Jürgen Baumert
    • 1
  • Cordula Artelt
    • 1
  • Eckhard Klieme
    • 1
  • Michael Neubrand
    • 1
  • Manfred Prenzel
    • 1
  • Ulrich Schiefele
    • 1
  • Wolfgang Schneider
    • 1
  • Klaus-Jürgen Tillmann
    • 1
  • Manfred Weiß
    • 1
  1. 1.Deutsches PISA-KonsortiumDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97590-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3855-5
  • Online ISBN 978-3-322-97590-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking