Advertisement

Politische Kommunikation

Theoretische Ansätze und Ergebnisse empirischer Forschung zur Rolle der Massenmedien in der Politik

  • Authors
  • Winfried Schulz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Winfried Schulz
    Pages 11-15
  3. Winfried Schulz
    Pages 17-23
  4. Winfried Schulz
    Pages 24-46
  5. Winfried Schulz
    Pages 47-106
  6. Winfried Schulz
    Pages 107-234
  7. Winfried Schulz
    Pages 243-272

About this book

Introduction

Der nunmehr in der dritten Aufalge vorliegende Band gibt einen Überblick über die wichtigsten Ansätze und Ergebnisse empirischer Forschung zum Verhältnis von Politik und Massenmedien. Es geht um die Medialisierung der Politik und deren Folgen für die Qualität der Demokratie: Welchen Einfluss hat der Medienwandel auf die „politischen Funktionen“ von Massenkommunikation? Auf welche Weise vermitteln die Medien die politische Realität und wie stellen sie politische Öffentlichkeit her? Wie begünstigen, behindern oder verändern sie das politische Engagement der Bürger und Entscheidungen der politischen Elite? Prozesse der politischen Beteiligung, der Kommunikation im Wahlkampf und der politischen Public Relations stehen dabei im Mittelpunkt.

Keywords

Beobachtung Demokratie Fernsehen Globalisierung Internet Kommerzialisierung Kommunikation Massenkommunikation Massenmedien Medien Medien und Politik Politik Politische Kommunikation Politische PR Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95617-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12962-4
  • Online ISBN 978-3-322-95617-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods