Advertisement

Fernsehen und Angstbewältigung

Zur Typologie des Zuschauerverhaltens

  • Authors
  • Peter Vitouch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Peter Vitouch
    Pages 13-64
  3. Peter Vitouch
    Pages 65-137
  4. Peter Vitouch
    Pages 138-172
  5. Peter Vitouch
    Pages 188-204
  6. Back Matter
    Pages 205-224

About this book

Introduction

Die elektronischen Massenmedien können heutzutage nahezu jedes Ereignis in kürzester Zeit von jedem Ort der Welt in die Wohnzimmer der Menschen bringen. Wie werden die Rezipienten mit dieser Informationsflut fertig? Wie ist das Phänomen erklärbar, daß eine große Zahl von Fernsehkonsumenten klischeehaften und stereotypen Unterhaltungsformen den Vorzug gibt? Auf der Basis empirischer Untersuchungen wird ein Modell entwickelt, das mit Hilfe von sozial- und emotionspsychologischen Ansätzen die zentrale Frage zu beantworten versucht: "Wer konsumiert warum welche Programme?"

Keywords

Angsbewältigung Angst Fernsehen Fernsehzuschauer Informationsverarbeitung Massenmedien Medien Medienforschung Medienpsychologie Werbung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95616-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13242-6
  • Online ISBN 978-3-322-95616-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods