Advertisement

© 1997

Zivile Gesellschaft

Entwicklung, Defizite und Potentiale

  • Klaus M. Schmals
  • Hubert Heinelt
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Anspruch und Wirklichkeit ziviler Gesellschaften

  3. Vom ganzheitlichen Projekt staatlicher Planung zur auch zivilgesellschaftlichen Gestaltung alltäglicher Lebenswelten

  4. Nehmen wir zu wenig Notiz von „zivilgesellschaftlichen Experimenten“ im Ausland?

  5. Grenzen und Möglichkeiten „zivilgesellschaftlicher Gestaltungspotentiale“ in der Bundesrepublik Deutschland — Ein Ausblick

About this book

Keywords

Demokratie Familie Gesellschaft Kinder Lebenswelt Moderne Modernisierung Nation Organisation Solidarität Stadtentwicklung Umwelt Vorbild Zivilgesellschaft Öffentlichkeit

Editors and affiliations

  • Klaus M. Schmals
    • 1
  • Hubert Heinelt
    • 2
  1. 1.Fakultät RaumplanungUniversität DortmundDeutschland
  2. 2.Institut für Politische WissenschaftTH DarmstadtDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Zivile Gesellschaft
  • Book Subtitle Entwicklung, Defizite und Potentiale
  • Editors Klaus M. Schmals
    Hubert Heinelt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95367-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-1889-2
  • eBook ISBN 978-3-322-95367-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 428
  • Number of Illustrations 4 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma