Advertisement

Friedenspolitik in und für Europa

Festschrift für Gerda Zellentin zum 65. Geburtstag

  • Editors
  • Wolfgang Bergem
  • Volker Ronge
  • Georg Weißeno

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Europäische Integration und Sicherheitspolitik

  3. Friedenskultur, -erziehung, -ausbildung

    1. Front Matter
      Pages 109-109
    2. Karlheinz Koppe
      Pages 111-128
    3. Martina Fischer
      Pages 139-159
  4. Zivilgesellschaft, Mediation, Friedenspolitikberatung

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. Herbert Grymer
      Pages 163-184
    3. Katharina Focke
      Pages 199-210
  5. Back Matter
    Pages 211-214

About this book

Introduction

Die Stabilität des Friedens in Europa und die Möglichkeiten seiner Konsolidierung sind in den neunziger Jahren unter veränderten politischen und paradigmatischen Vorzeichen Gegenstand politikwissenschaftlicher Reflexion wie publizistischer Diskussion. Die Ausweitung des Erkenntnisinteresses von Kriegs- auf Friedesursachen und von Kriegsgefahren auf Befriedungschancen erweitert das Spektrum der Forschung und das Verständnis von Friedenspolitik: Nicht mehr allein die Notwendigkeiten einer auf Vermeidung, Einhegung und Beendigung gewalttätiger Konflikte ausgerichteten Sicherheitspolitik werden in den Blick genommen, sondern auch die Faktoren, die eine langfristige Friedenssicherung begünstigen wie Rechtsstaatlichkeit, soziale Integration, demokratische Partizipation, die Fähigkeit zum konstruktiven Umgang mit Konflikten und ähnliche Ergebnisse kultureller Zivilisierungs-, sozialer Modernisierungs- sowie politischer Bildungs- und Sozialisationsprozesse. Die Beiträge des Bandes fragen nach den Bedingungen nachhaltigen Friedens in Europa, indem sie die institutionellen, sozialen und kulturellen Voraussetzungen friedlicher Konfliktbearbeitung thematisieren.

Keywords

Frieden Friedenspolitik Friedenssicherung Institution Integration Konflikt Konfliktbearbeitung Krieg Kultur Modernisierung Partizipation Politik Politikwissenschaft Zivilisierung soziale Integration

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95181-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2318-6
  • Online ISBN 978-3-322-95181-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking