Advertisement

© 2003

Wissen managen

Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 1-11
  3. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 13-24
  4. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 25-33
  5. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 35-60
  6. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 61-89
  7. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 91-109
  8. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 111-138
  9. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 139-172
  10. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 173-186
  11. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 187-210
  12. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 211-231
  13. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 233-253
  14. Gilbert Probst, Stefan Raub, Kai Romhardt
    Pages 263-267
  15. Back Matter
    Pages 269-307

About this book

Introduction

Der sinnvolle und innovative Umgang mit dem intellektuellen Kapital entscheidet mehr denn je über den Unternehmenserfolg. Wissen managen - jetzt in der 4., überarbeiteten und ergänzten Auflage - zeigt an Fallbeispielen aus namhaften Unternehmen (u. a. Deutsche Bank, Holcim, Novartis, Siemens), wie der "richtige" Einsatz von Wissen den Vorsprung von Spitzenunternehmen sichert. Die Autoren vermitteln das praktische Rüstzeug, mit dem sich betriebliches Wissen systematisieren, pflegen, verteilen und effizient nutzen lässt.
Wissen ist immer an Menschen gebunden, in der Entwicklung wie in der Umsetzung. Dies wird in der 4. Auflage besonders betont. Was Wissensmanagement für das Individuum wirklich bedeutet und wie jeder bei sich selbst anfangen muss, schildern die Autoren ausführlich. Vertieft werden Communities of Practice und Erfahrungen mit dem Best-Practice-Transfer.
Das Standardwerk zu Wissensmanagement zeigt Ihnen, wie Sie die strategische Ressource Wissen optimal nutzen - fundiert, aktuell, mit vielen Beispielen.


Professor Dr. Gilbert Probst ist Inhaber des Lehrstuhls für
Organisation und Management an der Universität Genf und
Direktor des MBA-Programms. Als Gründer des Forums für
Wissensmanagement und der Geneva Knowledge Group
berät er zahlreiche Unternehmen.
Prof. Dr. Steffen Raub und Dr. Kai Romhardt sind Mitbegründer
des Forums und der Geneva Knowledge Group.

Keywords

Best-Practice Change Management Einkauf Führungskräfte Kreativität Lohnsteuer Management Manager Stakeholder Vertrauen Veränderungsmanagement Wissen managen Wissensarbeit Wissensentwicklung Wissensmanagement

Authors and affiliations

  1. 1.GenfSchweiz
  2. 2.BerlinDeutschland

About the authors

Professor Dr. Gilbert Probst ist Inhaber des Lehrstuhls für Organisation und Management an der Universität Genf und Direktor des MBA-Programms. Als Gründer des Forums für Wissensmanagement und der Geneva Knowledge Group berät er zahlreiche Unternehmen.
Dr. Steffen Raub promovierte im Bereich Management und Organisation an der Universität Genf und ist Mitbegründer der Geneva Knowledge Group.
Dr. Kai Romhardt koordinierte während seiner Promotion im Bereich Management und Organisation an der Universität Genf das schweizerische Forum für organisationales Lernen und Wissensmanagement. Er ist Unternehmensberater in Berlin.

Bibliographic information

  • Book Title Wissen managen
  • Book Subtitle Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen
  • Authors Gilbert Probst
    Steffen Raub
    Kai Romhardt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94790-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-409-49317-8
  • Softcover ISBN 978-3-322-94791-8
  • eBook ISBN 978-3-322-94790-1
  • Edition Number 4
  • Number of Pages XII, 307
  • Number of Illustrations 65 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Human Resource Management
    Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering

Reviews

"Intensiv vermitteln die Autoren das praktische Rüstzeug, mit dem sich betriebliches Wissen systematisieren, pflegen, verteilen und effizient nutzen lässt."
Der Betriebs-Berater, 16/2004