Advertisement

© 1998

Spannbeton

Grundlagen - Berechnungsverfahren - Beispiele

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-VIII
  2. Martin Thomsing
    Pages 1-11
  3. Martin Thomsing
    Pages 12-50
  4. Martin Thomsing
    Pages 51-74
  5. Martin Thomsing
    Pages 75-82
  6. Martin Thomsing
    Pages 83-95
  7. Martin Thomsing
    Pages 96-121
  8. Martin Thomsing
    Pages 135-177
  9. Martin Thomsing
    Pages 199-211
  10. Martin Thomsing
    Pages 243-276
  11. Back Matter
    Pages 277-286

About this book

Introduction

Das Buch wurde für die 2. Auflage völlig neubearbeitet, durch zusätzliche Beispiele, Bilder und Tafeln um mehr als 100 Seiten erweitert und auf den Stand der aktuell gültigen Normen gebracht. Den Berechnungs- und Bemessungsbeispielen liegt DIN 4227-1 zugrunde, der auch weiterhin wesentlichen Norm im Spannbetonbau. Neu aufgenommen wurden: Definition des Vorspanngrades als Verhältnis von Dekompressionsmoment zum maximalen Lastmoment bei voller, beschränkter und teilweiser Vorspannung - Bemessungshilfen zur Vorbemessung - Spanngliedführung unter Berücksichtigung der Spannglied-Grenzlagen - Einfluß von Verkehrslastschwankungen auf vorgespannte Träger - Nachweise zur Risse- und Rißbreitenbeschränkung nach Abschn.10.1 und 10.2 der DIN 4227-1 im Vergleich mit Abschn. 17.6 der DIN 1045 - Erläuterungen zum lastabhängigen Nachweis der Rissebeschränkung und zur Mindestbewehrung in Abhängigkeit von der last-
unabhängigen Rißschnittgröße sowie Angaben zur Ermittlung der Stahlspannung (s über den Zugkeil und nach Zustand II - Nachweis der Verankerung durch Verbund. In den einzelnen Abschnitten werden die nach DIN 4227-1 erforderlichen Nachweise durch spezielle Beispiele erläutert. Darüberhinaus sind komplette statische Berechnungen einschließlich Bemessung für eine dreifeldrige Fußgängerbrücke mit nachträglichem Verbund und füreine im Spannbett vorgespannt

Keywords

Beton Brücke Gebrauchszustand Kriechen Platte Rissbreite Risse Sicherheit Spannbeton Spannung

Authors and affiliations

  1. 1.Fachhochschule DarmstadtDeutschland

About the authors

Prof. Dipl.-Ing. Martin Thomsing - Fachhochschule Darmstadt

Bibliographic information

  • Book Title Spannbeton
  • Book Subtitle Grundlagen - Berechnungsverfahren - Beispiele
  • Authors Martin Thomsing
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94016-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-519-15230-9
  • eBook ISBN 978-3-322-94016-2
  • Edition Number 2
  • Number of Pages , 283
  • Number of Illustrations 219 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Solid Construction
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Das vorliegende Buch aus der Feder eines Professors an der Fachhochschule Darmstadt wendet sich an Studierende des Bauingenieurwesens und an Ingenieure in der Baupraxis. Es ist, wie bei den zahlreichen Lehrbüchern im Verlag B.G. Teubner üblich, übersichtlich aufgebaut und leicht verständlich. Gerade darum eignet es sich auch besonders für Bauingenieure, die nur selten mit Spannbeton zu tun haben, die ihr Wissen aber auf einfache Weise aktualisieren wollen. .. Das Werk ist als anschauliche Einführung zu empfehlen." D.Thode. Beton- und Stahlbetonbau, Berlin

".. Ein gut konzipiertes Buch für den Spezialisteneinsteiger. Auch der Allgemeinsachverständige wird die eine oder andere Erkenntnis ziehen können. Insbesondere wird es ihm das Gespräch mit dem Statikspezialisten erleichtern." P.Geddert. vbn-info