Theoretische Informatik

Eine algorithmenorientierte Einführung

  • Ingo Wegener

Part of the Leitfäden der Informatik book series (XLINF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Ingo Wegener
    Pages 1-6
  3. Ingo Wegener
    Pages 36-86
  4. Ingo Wegener
    Pages 87-125
  5. Ingo Wegener
    Pages 148-174
  6. Ingo Wegener
    Pages 175-194
  7. Ingo Wegener
    Pages 195-220
  8. Ingo Wegener
    Pages 221-230
  9. Back Matter
    Pages 231-238

About this book

Introduction

Diese Einführung in die zentralen Gebiete der Theoretischen Informatik kann als Text für eine Vorlesung im Grundstudium dienen. Es wird konsequent eine algorithmenorientierte Sichtweise eingenommen, d.h. die konstruktiven Ergebnisse
werden in Algorithmen umgesetzt, die praktisch und theoretisch effizient sind. Damit wird eine Brücke zwischen Theorie und Anwendungen geschlagen
und der Nutzen theoretischer Betrachtungen verdeutlicht.

Keywords

Algorithmen Approximation Automaten Chomsky-Hierarchie Entscheidbar Kellerautomat NP-Vollständigkeit deterministisch kontextfreie Sprache endlicher Automat kontextfreie Grammatik kontextfreie Sprache lineare Optimierung theoretische Informatik

Authors and affiliations

  • Ingo Wegener
    • 1
  1. 1.Universität DortmundDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94004-9
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1993
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-12123-7
  • Online ISBN 978-3-322-94004-9
  • Series Print ISSN 1615-5432
  • About this book
Industry Sectors
Electronics
Telecommunications
Biotechnology