Vermessungskunde

Für die Fachgebiete Architektur / Bauingenieurwesen / Vermessungswesen

  • Kurt Matthews

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Kurt Matthews
    Pages 1-12
  3. Kurt Matthews
    Pages 13-34
  4. Kurt Matthews
    Pages 42-46
  5. Kurt Matthews
    Pages 47-54
  6. Kurt Matthews
    Pages 55-70
  7. Kurt Matthews
    Pages 71-72
  8. Kurt Matthews
    Pages 73-100
  9. Kurt Matthews
    Pages 101-121
  10. Kurt Matthews
    Pages 122-128
  11. Kurt Matthews
    Pages 128-133
  12. Back Matter
    Pages 138-145

About this book

Introduction

Die Grundlage für ein sinnvolles Planen und ein geordnetes Bauen sind Pläne und Kar­ ten, die durch Vermessungen geschaffen werden. Die Absteckung von Bauwerken und Verkehrswegen, die "ÜlJßrwachung und Prüfung der Bauausführung nach Lage und Höhe während des Baues und nach dem Bau werden durch Vermessungen vorge­ nommen. Sinn und Zweck dieses Buches ist es, den Studenten und den in der Praxis stehenden Ingenieuren der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen und Vermessungs­ wesen zu helfen, die in ihren Arbeitsbereichen anfallenden Vermessungsaufgaben zu lösen. Der Teil 1 des Buches befaßt sich mit den einfachen Lage- und Höhenmessungen. Die Anwendung und Prüfung der hierzu erforderlichen Längenmeßgeräte und Nivellier­ instrumente werden eingehend besprochen. Die erläuterten Methoden richten sich nach Zweck und geforderter Genauigkeit. Die wichtigsten Verfahren der einfachen Lage- und Höhenmessungen sind in leicht­ verständlicher Form behandelt und ihre Anwendung durch eine Anzahl sorgfältig aus­ gewählter und vollkommen durchgerechneter Beispiele aufgezeigt. Die Berechnung erfolgte mit technisch-wissenschaftlichen Taschenrechnern ohne Verwendung von Pro­ grammen. Somit können alle Beispiele mit einem handelsüblichen Taschenrechner nachvollzogen werden. Das Angebot an Taschenrechnern, deren Entwicklungsstand teilweise das Einlesen von Programmen von unterschiedlichen Speichermedien erlaubt, und das Angebot an Home Computern (HC) und Personal Computern (PC) ist groß. Auf die Bedienung einzelner Rechner kann bei dieser Vielfalt im Rahmen der Beispiele nicht eingegangen werden. Man beachte das dem jeweiligen Rechner mitgelieferte Bedienungshandbuch. Viele Hersteller von Taschencomputern bieten Programmbibliotheken an, die auch weite Bereiche des Vermessungswesens abdecken. Für HC und PC sind Software-Pro­ gramme entwickelt.

Keywords

Architektur Bauausführung Bauingenieurwesen Bibliothek Computer Decken Einheit Handel Ingenieur Ingenieurwesen Praxis Tore Verfahren Verkehr Vermessung

Authors and affiliations

  • Kurt Matthews
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93881-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1985
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-45213-3
  • Online ISBN 978-3-322-93881-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering