Advertisement

Die FDP

Geschichte, Personen, Organisation, Perspektiven. Eine Einführung

  • Authors
  • Jürgen Dittberner
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Jürgen Dittberner
    Pages 12-29
  3. Jürgen Dittberner
    Pages 30-141
  4. Jürgen Dittberner
    Pages 192-269
  5. Jürgen Dittberner
    Pages 270-289
  6. Jürgen Dittberner
    Pages 290-325
  7. Jürgen Dittberner
    Pages 326-350
  8. Jürgen Dittberner
    Pages 351-372
  9. Jürgen Dittberner
    Pages 373-398
  10. Jürgen Dittberner
    Pages 399-406
  11. Back Matter
    Pages 407-412

About this book

Introduction

Die FDP hat sich als einzige der kleinen Parteien seit 1949 gehalten. Dabei ist es ihr immer wieder gelungen, die Grundidee des Liberalismus zu aktualisieren - so in der "Spiegel"-Krise oder bei der Begründung der sozial-liberalen Koalition. Sie konnte sich auch dank ihrer Funktion als Mehrheitsbeschafferin behaupten, so in der "Ära Kohl". Nachdem die Partei 1998 in die Opposition geschickt wurde, hat sie Schwierigkeiten ihren Standort im Parteiensystem zu definieren.

Keywords

FDP Genscher, Hans-Dietrich Heuss, Theodor Mende, Erich Parteiensystem, deutsches Westerwelle, Guido

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking