Advertisement

Diskrete Mathematik

  • Martin Aigner
Textbook

Part of the Vieweg Studium book series (VSAM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Abzählung

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Martin Aigner
      Pages 3-33
    3. Martin Aigner
      Pages 34-56
    4. Martin Aigner
      Pages 57-73
    5. Martin Aigner
      Pages 74-86
  3. Graphen und Algorithmen

    1. Front Matter
      Pages 88-88
    2. Martin Aigner
      Pages 89-104
    3. Martin Aigner
      Pages 105-119
    4. Martin Aigner
      Pages 120-151
    5. Martin Aigner
      Pages 152-177
    6. Martin Aigner
      Pages 178-194
  4. Algebraische Systeme

    1. Front Matter
      Pages 196-196
    2. Martin Aigner
      Pages 197-215
    3. Martin Aigner
      Pages 216-235
    4. Martin Aigner
      Pages 236-255
    5. Martin Aigner
      Pages 256-284
  5. Back Matter
    Pages 286-318

About this book

Introduction

Das Buch ist das erste umfassende Lehrbuch über Diskrete Mathematik in deutscher Sprache. Es besteht aus drei Teilen: Abzählung, Graphen und Algorithmen, Algebraische Systeme, die weitgehend unabhängig voneinander gelesen werden können. Jeder Teil schließt mit einer Literaturliste für ein weiterführendes Studium. Großer Wert wird auf die Übungen gelegt, die etwa ein Viertel des Textes ausmachen. Die Übungen sind nach Schwierigkeitsgrad gegliedert, im Anhang findet man Lösungen für ausgewählte Übungen. Vorausgesetzt werden nur Vertrautheit mit mathematischen Grundbegriffen sowie Grundkenntnisse in Analysis und Linearer Algebra, wie sie überlicherweise im 1. Semester erworben werden. Das Buch will alle Grundlagen für den Leser bereitstellen. Da Diskrete Mathematik heute eine Grundlagenwissenschaft auch der Informatik ist, ist der Stoff so gewählt, dass Mathematiker und Informatiker gleichermaßen davon profitieren können. Dabei wird der algorithmische Standpunkt besonders betont.

Keywords

Algebra Algorithmen Boolsche Algebra Codes Graphentheoretischer Algorithmus Graphentheorie Informatik Kombinatorik Matching Mathematik Netzwerke Optimierung diskrete Mathematik

Authors and affiliations

  • Martin Aigner
    • 1
  1. 1.Institut für Mathematik II (WE 2)Freie Universität BerlinBerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92838-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-37268-2
  • Online ISBN 978-3-322-92838-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment